Gut zu wissen

Jetzt schon? – Der beste Zeitpunkt für die Erstellung Ihres Geschäftshandbuchs

Sie möchten eine weitere Filiale eröffnen? Sie sind schnell gewachsen und wissen, dass viele Prozesse in Ihrem Unternehmen nicht perfekt, doppelt oder überflüssig sind? Sie benötigen viel Zeit für die korrekte Einarbeitung neuer Mitarbeiter und würden das Procedere gerne vereinfachen und auch gleich Ihre Unternehmenskultur mit vermitteln? Was auch immer Ihre aktuellen Herausforderungen sind, eine […]

Kompletten Beitrag lesen

Drei Überlegungen, bevor Sie mit dem Schreiben Ihres Geschäfts-Handbuchs starten

Sie möchten endlich Ihr Geschäfts-Know-how in einem “Handbuch” strukturiert sammeln. Die Entscheidung ist gefallen und darüber freuen wir uns sehr, denn es spricht viel für eine lebendige Know-how-Sammlung. Egal ob Sie neue Mitarbeiter zeitsparend einarbeiten, weniger telefonische Anfragen durch Ihre Unternehmenszentrale beantworten oder die Übergabe an einen potenziellen Nachfolger reibungsloser gestalten wollen, ein Geschäftshandbuch hilft […]

Kompletten Beitrag lesen

Welche Vorteile hat ein Online-Geschäftshandbuch?

Grundsätzlich ist es für einen Unternehmer natürlich immer sinnvoll sein Know-how an einer Stelle zu sammeln und aktuell zu halten. Heutzutage liegt unser gesamtes Geschäfts-Know-how an den unterschiedlichsten Orten: in der Cloud, in einer Branchensoftware, in Spezialsoftware, im CRM, bei dem ein oder anderen sogar noch in einem Ordner im Schrank.

Kompletten Beitrag lesen

Wer braucht ein Online-Unternehmenshandbuch?

Ein Online-Handbuch ist vor allem dazu bestimmt, Ihre wichtigsten Prozesse an einer Stelle zu bündeln. Meistens sammeln Unternehmer ihr Geschäftswissen in der Cloud, oder auch in mehreren digitalen Ordnersystemen.

Kompletten Beitrag lesen

Joomla vs WordPress – Für welche Websites eignet sich was?

Bevor man eine Webseite aufbaut, entscheidet man sich für ein bestimmtes Content-Management-System (CMS). Ist diese Entscheidung erst einmal gefallen, ist sie auch nicht mehr so einfach rückgängig zu machen. Das am weitestens verbreitetste CMS ist WordPress mit 58,8% Marktanteil (2018). Knapp 7% aller Webseiten werden mit Joomla betrieben. Es gibt noch weitere CMS wie z.B. […]

Kompletten Beitrag lesen